Ausbildungsinhalte

Die Inhalte der Ausbildung sind in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung gesetzlich geregelt.

Schwerpunkte liegen auf den Fächern

  • Anatomie und Physiologie
  • allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Hygiene und Mikrobiologie
  • Theoretische Grundlagen der podologischen Behandlung
  • Arzneimittellehre, Material- und Warenkunde

Mit den Grundlagen der medizinischen Fachausbildung wird die praktische Tätigkeit am Patienten verknüpft. Der Praxisbezug zieht sich durch die komplette Ausbildung und ermöglicht das selbstständige Entscheiden, welche Therapiemethode zum Vorteil des Patienten gewählt wird und schult die manuelle Geschicklichkeit im Umgang mit schwierigen Haut- und Nagelverhältnissen.

Die curriculare Umsetzung der Ausbildungsinhalte liegt in der Verantwortung der Schule und wird individuell umgesetzt.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok