Wer wir sind

Durch die Gründung des  „Verbands leitender Lehrkräfte an Podologieschulen (VLLP) e.V“.im März 2017 gibt es nun eine eingetragene juristische Organisationsform der leitenden Lehrkräfte an Podologieschulen. Als persönliche Mitglieder des VLLP setzen sich  die Schulleitungen und stellvertretenden Schulleitungen der Podologieschulen Deutschlands für alle ausbildungs- und organisationsrelevanten Belange  der Berufsausbildung ein. Durch die Form eines eingetragenen Vereins ist es dem VLLP nun möglich in der bildungspolitischen Landschaft Stellung zu beziehen und aktiv in anderen Vereinigungen (z.B. VAST) mitzuarbeiten.

Wo kommen wir her?

Der Verband versteht sich als konsequente, logische Nachfolge der Arbeitsgemeinschaft Podologieschulen (ARGE), die 2006 unter Norbert Deuser in Ludwigshafen gegründet wurde. Im Frühjahr 2016 wurde von den Mitgliedern der ARGE der Beschluss gefasst, diese in die rechtssichere Form eines eingetragenen Vereins zu überführen, was auf der Gründungsversammlung des VLLP am 18.03.2017 erfolgte.

Welche Ziele verfolgen wir?

Der VLLP tritt für eine zukunfts- und qualitätsorientierte Weiterentwicklung der Ausbildung von Podologen ein. Hierbei steht die professionelle Patientenversorgung im Mittelpunkt unseres Bildungsauftrags.
vorrangige Ziele des VLLP sind:

die Novellierung des  Podologengesetzes mit dem Ziel einer den europäischen Standards angepassten 3 Jahre dauernden Berufsausbildung, die den Podologen auf eine Stufe mit den ebenfalls 3jährig ausgebildeten Therapieberufen der Ergotherapeuten, Diätassistenten, Logopäden und Physiotherapeuten stellt.

die Novellierung  der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung als lernfeldorientierte Rechtsverordnung  im Modulsystem bei gleichzeitiger Erweiterung des fachübergreifenden podologischen Kompetenzspektrums.

Für diese Ziele sind vielfältige Veränderungen notwendig, die sowohl die berufsfachschulische als auch eine ergänzende akademische Ausbildung betreffen. Hier will sich der VLLP in Zusammenarbeit mit den Berufsverbänden der Podologen und den Schulverbänden der anderen Therapieberufe einbringen.

Dr. Annette Krützfeldt
Vorsitzende

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok