Gesetzliche Grundlagen

Die Ausbildung zur/zum Podologin/en ist bundesgesetzlich geregelt. Die Grundlagen bilden das Podologengesetz und die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Podologinnen und Podologen. Die Durchführungsbestimmungen sind auf Landesebene sehr unterschiedlich geregelt.

Hier finden Sie die Bundesgesetze:

Gesetz über den Beruf der Podologin und des Podologen  (Podologengesetz-PodG)

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Podologinnen und Podologen (PodAPrV)

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok